Site's Logo

L-Carnitin

L-Carnitin wird benötigt, um langkettige Fettsäuren für die Energiegewinnung in der Muskelzelle bereitzustellen.

Der menschliche Körper kann L-Carnitin aus den Aminosäuren Methionin und Lysin selbst bilden, nimmt es jedoch hauptsächlich über Fleisch auf.

Insbesondere Ausdauersportler nehmen L-Carnitin inzwischen gerne als Nahrungsergänzungmittel zu sich, da einige Studien suggerieren, das durch die Einnahme von L-Carnitin Leistungssteigerungen erzielt werden können. Diese Leistungssteigerung bezieht sich u.a. auf die Regeneration nach großer sportlicher Anstrengung.

L-Carnitin wird mit Hilfe eines biotechnologischen Prozesses gewonnen, der gram-negative Bakterien einsetzt, um ein L-Carnitine Vorläufermolekül (gamma-Butyrobetain) in L-Carnitin umzusetzen. Diese Konversion verläuft über mehrere Stufen und zeigt eine Ähnlichkeit zur beta-Oxidation von Fettsäuren, da das Koenzym A als Kosubstrat erforderlich ist.

WERBUNG


This article is licensed under the GNU Free Documentation License (www.gnu.org/copyleft/fdl.html). It uses material from the Wikipedia article "L-Carnitin" (de.wikipedia.org/wiki/L-Carnitin).


ZurückErnährung für Renner

© 1999-2017 Helio A. F. Fontes
 Copacabana Runners - Atletismo e Maratonas